Aktuelles

Ort, Zeit und Konditionen meiner Kochkurse:

Naturheilpraxis am Westtorgraben, Vera Kovanovic-Stolte und Qian Mimi Siller

Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg

Die Freitags-Kurse beginnen um 18.00 Uhr, die Samstags-Kurse um 16.00 Uhr. Dauer ca. 4 Stunden.

Kosten 60 € inklusive aller Lebensmittel in Bioqualität und Rezept-Unterlagen. Anmeldungen bitte per E-Mail oder telefonisch.

Ich freue mich auf entspannte und fröhliche Abende mit Ihnen! Ich hoffe, Sie bekommen Lust auf mehr und neue Kocherfahrungen.

Die aktuellen Kurse:

Kurs-Übersicht als pdf zum Download, hier klicken

Griechische Mezze-Tafel

Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg

Freitag, 14. September 2018, 18.00 Uhr

Was wäre ein Besuch beim Griechen ohne Tzatziki und Schafskäse? Aber eine griechische Mezze-Platte hat weit mehr zu bieten. Die berühmte Spinatpastete Spanakopita, Pitabrot, Salate mit Hülsenfrüchten und Nüssen, Aufstriche wie Oliven- und Linsencreme, Teigtaschen und frittiertes Gemüse zaubern mediterrane Stimmung auf den Teller.

Heimisches Superfood

Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg

Freitag, 19. Oktober 2018, 18.00 Uhr

"Superfood" aus aller Welt in aller Munde und vor allem in allen Supermärkten! Aber warum in die Ferne schweifen? Brokkoli, Leinsamen, Blaubeeren, Hirse, Knoblauch und Spinat wachsen vor unserer Haustür, stehen den Inhaltsstoffen der Exoten in nichts nach, schmecken gut und schonen den Geldbeutel. In unseren Rezepten stehen die heimischen Protagonisten im Mittelpunkt.

Suppenglück

Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg

Freitag, 9. November 2018, 18.00 Uhr

Nichts schmiegt sich so wohlig warm in den Bauch wie eine Suppe. Schnell gekocht, sättigend und wohltuend ist Suppe das ideale Essen für einen kalten Wintertag. Im Lauf der Jahre gesammelte Lieblings-Suppenrezepte finden an diesem Abend genauso ihren Platz wie selbst gemachte Gemüsebrühe und Eintopf.

Burger und Dipps

Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg

Freitag, 23. November 2018, 18.00 Uhr

Gemüse- und Getreidebratlinge gibt es in der vegetarischen Küche schon lange. Aber inzwischen sind sie sehr viel raffinierter geworden. Und sie sind vielseitig einsetzbar, als gesundes Pausenbrot, Fleischersatz auf dem Grill und sättigende Mahlzeit während einer Wanderung. Lernen Sie Klassiker und Newcomer kennen. Köstliche Soßen und Dipps machen das Resultat perfekt!

Festliches vegetarisches Weihnachtsmenü

Westtorgraben 1, 90429 Nürnberg

Freitag, 14. Dezember 2018, 18.00 Uhr

Weihnachten mal anders, ohne Gans und Ente! Servieren Sie Ihren Lieben ein vegetarisches Menü der Extraklasse, festlich und ausgefallen, bis hin zum Dessert. Das allzu bekannte, weihnachtliche Schweregefühl wird sich diesmal nicht einstellen, dafür öffnen sich überraschende geschmackliche Horizonte und Ihnen wird ein dickes Lob sicher sein.

Geschenk-Ideen

Ein Gutschein für einen vegan/vegetarischen Kochkurs ist immer ein prima Geschenk. Individuelle Gutscheine schicke ich Ihnen nach Absprache gerne zu.

In Ihrem Freundeskreis oder der Familie finden sich viele begeisterte Köche! Dann lassen Sie uns zusammen kochen und wählen Sie das passende Thema aus meinem umfangreichen Angebot. Ob bei Ihnen zu Hause oder aber in der Küche am Westtorgraben, ich sorge dafür, dass Sie einen rundherum gelungenen Abend erleben.

Möchten Sie sich und ihre Gäste so richtig verwöhnen, ohne selbst am Herd zu stehen? Vom Einkauf bis zum Abwasch organisiere ich den Abend und koche ein phantastisches Menü Ihrer Wahl. Ich berate Sie gerne.

Rezept des Monats November 2018

Rezept als pdf zum Download, hier klicken

Schoko-Panna-Cotta mit Birnenmus und Pflaumenhörnchen

.

Für 4 bis 6 Personen

Panna-Cotta:

Panna-Cotta:
  • 500 ml Sahne
  • 70 g Schokolade 70%
  • 2 EL Zucker
  • 2 Msp Kardamom
  • 1 Msp Chili, kann weggelassen werden
  • 1 gestrichener TL Agar-Agar

Die Schokolade hacken und Sahne, Kardamom und Chili mit dem Zucker zum Kochen bringen. Fünf Minuten sanft köcheln, etwas abkühlen lassen und die Schokolade darin schmelzen. Zurück auf den Herd stellen, Agar-Agar einrühren und alles drei Minuten kochen lassen.

4 bis 6 kleine Förmchen, ca. 200 ml Inhalt, kalt ausspülen und die heiße Flüssigkeit einfüllen. Im Kühlschrank fest werden lassen und zum Servieren stürzen.

Birnenmus:

  • 500 g reife, aromatische Birnen
  • 2 EL Zucker
  • 1 El Zitronensaft

Birnen schälen, in kleine Stücke schneiden und mit ein paar EL Wasser, Zitronensaft und Zucker in ca. 10 bis 15 Minuten weich kochen.

Mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Eventuell noch durch ein Sieb streichen.

Hörnchen:

(32 Hörnchen)

  • 200 g Karotten
  • 300 g Dinkelmehl 630
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g kalte Butter
  • 4 EL Pflaumenmus
  • Puderzucker

Karotten schälen und fein reiben. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Karotten und die in Stückchen geschnittene Butter zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Teig halbieren und Teighälften auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick rund ausrollen. Gleichmäßig mit dem Pflaumenmus bestreichen.

Mit einem scharfen Messer den Teig, wie bei einer Pizza, in 16 Stücke schneiden. Jedes Dreieck von der breiten Seite her aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 25 Minuten backen.

Mit Puderzucker betreut servieren.

Die Menge kann halbiert werden, aber es lohnt sich, die Hörnchen auch für den Vorrat zu backen.

  
Design by Julian Ernst